top of page

Die magische Welt der Fremdenergien 😉


Gut, hört sich so eventuell etwas freudiger und aufregender an, als so manch einer bestätigen würde. Doch, wenn man wirklich versteht, was Fremdenergien in ihrer Grundsubstanz sind, braucht man keinerlei Angst mehr zu haben.

 

Fremdenergien und ihre Auswirkungen:

Wenn wir NICHT WISSEN und nicht die Kraft haben mit Fremdenergien umgehen zu können, kann das sehr unangenehme Erfahrungen in unserem Leben auslösen. Die Schwierigkeit liegt hier im „Unsichtbaren“. Alles, was wir mit unseren 2 physischen Augen nicht sehen können, ist nicht so „relevant“ und präsent, wie die Dinge, die wir sehen können.

 

Das bedeutet allerdings nicht, dass es nicht da ist.

 

In nun fast 20 Jahren Erfahrung mit Fremdenergien, ist mir eines aufgefallen:

Um so „heller“, also um so höher eine Person schwingt, was bedeutet, um so höher das eigene Energielevel und Bewusstsein ist, um so mehr „zieht“ man solche Energien an.

 

Versteht man, wie diese Energien funktionieren, ist das nicht überraschend.

 

Die Schwierigkeit liegt einfach darin, dass das Thema Fremdenergien auch in der Energiearbeit immer noch ein unangenehmes Thema ist und somit nur am Rande und nicht wirklich in der Tiefe erfahren wird. Dabei kann mit Leichtigkeit und Einfachheit mit diesen Energien umgegangen werden.


WENN MAN WEIß, WIE!


Hier liegt der offensichtliche Schlüssel der Selbstermächtigung versteckt.

Es ist wie beim Kochen. Ich habe ein Menü, dass ich kochen möchte und habe aber noch nie gekocht. Besitze kein Rezept und keine Anleitung. Wie wird das Essen wohl?

 

Und so ist das auch mit Fremdenergien. Wenn ich kein Wissen und keine Technik habe, kann es am Ende sogar noch unangenehmer werden, wenn ich mal ein bisschen was daran mache.

 

In meinen Meisterprogrammen höre ich oft, dass nach einem intensiven räuchern von Salbei, oder Palo Santo, oder Räucherstäbchen, um die Energie zu „reinigen“, es am Ende nur noch schlimmer geworden ist.

 

Nun für mich ist das in dem Moment dann offensichtlich. Es kommt nämlich immer auf die Energieform an, mit der man es zu tun hat.

 

Ich freue mich, wenn du dieses Thema mehr in dein Bewusstsein bringst und meine Blogbeiträge dir dabei helfen. Bleib dabei und schau immer wieder gerne vorbei. Wenn du nichts verpassen möchtest, melde dich gerne auf meiner Startseite zum Newsletter an.

 

HerzLichte Grüße

 

Alisha

6 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die Angst vor der eigenen Größe

sitzt in vielen von uns tief und unentdeckt. Dabei zeigt sie sich ständig im Alltag. In unserem Verhalten, in unserem Denken, in unserem ganzen Sein. Hier ein paar Fragen, die du dir stellen kannst: I

Nur ein Gedanke… oder?

In deinem Kopf denkt es den ganzen Tag. Die meisten Gedanken bekommst du selbst nicht mal mit. Jeder Gedanke, der mehrmals gedacht wird, kann sich auf deine Wahrnehmung auswirken. Denn er spiegelt dei

Σχόλια


bottom of page